Circuswereld Forum

Welkom op dit forum. Lezen is leuk maar zelf een bericht plaatsen maakt het voor de anderen nog leuker.
Het is momenteel do jun 20, 2019 4:59 pm

Alle tijden zijn UTC+02:00




Nieuw onderwerp plaatsen  Reageer op onderwerp  [ 1 bericht ] 
Auteur Bericht
BerichtGeplaatst: di okt 16, 2018 4:39 pm 
Offline

Lid geworden op: do jul 21, 2011 3:38 pm
Berichten: 6735
Aldus meldt een plaatselijk medium:

Am 20. und 21. Oktober, jeweils ab 15 Uhr, kann man Krenzola jr. im Mennewitzer Weg 25 in Aken wieder bei öffentlichen Proben zuschauen.
Besucher sind herzlich willkommen.


Het hele verhaal: https://www.mz-web.de/koethen/oeffentli ... oogle.com/

Öffentliche Proben Tiertrainer Jochen Träger fliegen die Zuschauerherzen zu

Afbeelding
Krenzola jr. mit seinen Schweinen bei der jüngsten, gut besuchten öffentlichen Probe in Aken.

Aken - „Pablo.“ Nichts. „Paaablo.“ Wieder nichts. Krenzola jr. wirft einen komisch-finsteren Blick auf seinen Partner in der Manege, der so gar nicht mitzumachen gedenkt bei diesem Auftritt.
Pablo ist allerdings auch ein sehr spezieller Kompagnon, denn Pablo ist ein Schwein.


Ein gut im Futter stehendes Minischwein, um genau zu sein.
Ein Borstenvieh, das es nebst sieben anderen eigentlich gelernt hat, dem Tiertrainer Krenzola jr., der eigentlich Jochen Träger heißt, aufs Wort zu folgen.
Aber da Tiere auch nur Menschen sind, klappt nicht immer alles auf Anhieb bei der ersten Vorführung, die der Akener am zurückliegenden Sonnabend für Freunde, Bekannte, Interessenten gibt.
Am Ende freilich kommt auch Pablo ans Ziel.

Überwältigendes Interesse den Dressuren von Krenzola jr.

Diese Veranstaltungen sind ein Anziehungspunkt: Auch diesmal reichte die Zahl der Stühle nicht aus, um allen Gästen einen Sitzplatz zu bescheren.
Selbst Trägers Vater, längst Rentner, stellte am Ende seinen Sitz zur Verfügung und gesellte sich zu denjenigen, die am Rande der Manege dem Auftritt im Stehen folgten.
Mit Neugier und viel Freude an gelungenen tierischen Kunststücken.

Krenzola jr. steht seit vielen Jahren im Zentrum des Interesses, wenn es um Dressuren mit ungewöhnlichen Tierarten geht.
Er fasziniert nicht mit Raubkatzen, Elefanten oder Pferden. Krenzola arbeitet mit Lauf- oder Zwergenten, mit Papageien und Schweinen, mit Kater „Pietro“, mit Waschbär und Fuchs.
Und vielleicht sorgt ja gerade die Arbeit mit Tieren des Alltags dafür, dass das Publikum umso besser einzuschätzen weiß, wie viel Arbeit und Mühe dahintersteckt, Enten oder Hühnern Tricks beizubringen.

„Eigentlich wollte ich Tierpfleger werden, aber es gab dafür keine Lehrstelle“

Mit Tieren hat der Meister der Manege schon gearbeitet, als er noch „nur“ Jochen Träger hieß.
„Eigentlich wollte ich Tierpfleger werden, aber es gab dafür keine Lehrstelle“, erinnert sich der Akener an die Zeit nach der Schule zurück.
Letztlich lernte Jochen Träger Instandhaltungsmechaniker im Magnesitwerk. Zähneknirschend damals, heute weiß er, dass die Lehrzeit keine verlorene Zeit war.
„Was hier steht“, sagt er und zeigt auf Volieren und Gehege auf dem Akener Grundstück, „ist selbst gemacht.“

Dennoch: Mit Lehrabschluss „war ich weg“. Träger kommt 1984 zum DDR-Staatszirkus „Berolina“.
Zwar nicht als Tierpfleger wie erhofft, sondern zunächst als Requisiteur und Mädchen für alles, „aber das war mir egal, ich habe mich beim Zirkus wohl gefühlt“.
Auch wenn er nur sechs Jahre, bis zu dessen Abwicklung, bei „Berolina“ gearbeitet hat, übrigens auch mit Tieren, „so ist das doch eine prägende Zeit gewesen“.
Man merke dies vor allem dann, wenn man mit alten Kollegen zusammenkomme, „da hört sich das an, als wäre es unser ganzes Leben gewesen“.

Der 1995 verstorbene Wolfgang Krenzola ist sein Lehrmeister gewesen

Gut möglich, dass Jochen Träger trotz des Endes von „Berolina“ beim Zirkus geblieben wäre.
Aber als Tiertrainer? Hier kommt der Mann ins Spiel, dessen Namen Jochen Träger als Künstlernamen trägt: Wolfgang Krenzola.
Der Westdeutsche Krenzola, der mit kleinen Tieren arbeitete, „wollte gern einen aus dem Osten als Assistenten haben“, erinnert sich Jochen Träger.

Der mit Krenzola telefonierte und den Job schon beinahe hatte: „Als Krenzola aber hörte, dass ich zwei Hunde mitbringen würde, sagte er, er habe selbst sieben Hunde und am Ende würden die sich nicht vertragen.
Ich sagte, dann könne ich den Job nicht annehmen - und davon war Wolfgang Krenzola beeindruckt: Dass da einer auf einen Job verzichtet um seiner Hunde willen.“
Träger bekam den Job. Die Vierbeiner vertrugen sich am Ende doch und die beiden Männer erst recht.
Der 1995 verstorbene Krenzola sei sein Lehrmeister gewesen, der dafür sorgte, dass aus dem „Futterdosenöffner“ ein Tiertrainer wurde, der heute zirkusweit viel Anerkennung genießt.
„Dass ich das mal übernehme, war nicht der Plan“, sagt Krenzola jr. heute - „ohne Wolfgang Krenzola wäre mein Leben anders verlaufen“.

Ohne Druck und Drill führen die Tiere von Jochen Träger neue Tricks vor

Was man bedauern müsste, denn Jochen Träger und seine Tiere anzusehen, wie sie ohne Druck und Drill alte und neue Tricks vorführen, ist für alle ein Vergnügen, das mit viel Beifall belohnt wird.
Auch weil Krenzola jr. dabei einiges aus seinem Berufsleben erzählt.
Zwar hat der 52-Jährige nicht immer ein so sensationelles Tournee-Jahr wie 2017 mit dem Zirkus Charles Knie, aber auch ohne Tourneestress gab es im Jahr 2018 viel zu tun für ihn und seine Tiere.

Wer am 21. Oktober um 8.05 bzw. 8.35 Uhr in der ARD die Serie „Tiere bis unters Dach“ ansieht, erlebt zum einen Krenzolas Kater Pietro in einer Hauptrolle und zum anderen eine Kuh-und-Kalb-Geschichte - und die tierischen Hauptdarsteller sind von Jochen Träger alias Krenzola jr. für ihre Fernsehauftritte trainiert worden.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Maar helaas, pindakaas, het blijkt dus om Aken in het voormalige Oost-Duitsland te gaan, en dat ligt ten noorden van Halle.
Meer dan 400 km over de grens, en of dat de moeite waard is.......


Omhoog
   
Berichten van vorige weergeven:  Sorteer op  
Nieuw onderwerp plaatsen  Reageer op onderwerp  [ 1 bericht ] 

Alle tijden zijn UTC+02:00


Wie is er online

Gebruikers op dit forum: Geen geregistreerde gebruikers en 2 gasten


Je kunt niet nieuwe berichten plaatsen in dit forum
Je kunt niet reageren op onderwerpen in dit forum
Je kunt niet je eigen berichten wijzigen in dit forum
Je kunt niet je eigen berichten verwijderen in dit forum
Je kunt geen bijlagen plaatsen in dit forum

Zoek op:
Ga naar:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Nederlandse vertaling door phpBBservice.nl & phpBB.nl.